Myrafälle Wandern Wanderung Hausstein Aussicht Gipfelkreuz Natur Wald Ausflug Muggendorf

Myrafälle und Hausstein in Muggendorf

Die Myrafälle in Muggendorf sind zu jeder Jahreszeit ein beliebtes Ausflugsziel. Ich stelle dir heute eine abwechslungsreiche Wanderung durch die Myrafälle und auf den Hausstein mit Gipfelkreuz vor.


Für einen ersten Eindruck der Wanderung sieh‘ dir doch das Video an:

Zahlen & Fakten

  • einfache Wanderung
  • Stationen: Myrafälle – Karnerwirt – Jagasitz – Hausstein – Myrafälle
  • Gesamtdauer der Tour: ca. 3 Stunden und 40 Minuten (ohne Pause)
  • Distanz: 9,85 km
  • Höhenmeter: 400
  • Einkehrmöglichkeiten am Weg: Myra-Stubn, Karnerwirt, Gasthaus Jagasitz, alle drei Gasthäuser inklusive den wichtigsten Informationen findest du hier!

Ausgangspunkt

Parkplatz bei den Myrafällen
Teichweg 35
2763 Muggendorf

Das ist die Adresse von der Myra-Stubn, die sich am Eingang der Myrafälle befindet.

Zusatzinfo

Die Myrafälle haben derzeit Wintersperre, sind aber uneingeschränkt zugänglich. Das Begehen erfolgt auf eigene Gefahr.

Der Eintritt beträgt 3,50 EUR für Erwachsene und 1,00 EUR für Kinder. Bei der Kassa gibt es zwei Folder mit guten Übersichtskarten.

Die Myrafälle in Muggendorf

Vor dem Eingang der Myrafälle gibt es einen Spielplatz und die Myra-Stubn. Nach der Kassa beginnt der Aufstieg und wir sind kurz darauf bei der zweiten Station (Die Myrafälle). Bei jeder Station gibt es eine ausführliche Informationstafel. Über mehrere Brücken und Stiegen kommen wir immer weiter die Myrafälle hinauf. Die tosenden Wassermassen sind ziemlich laut und bieten so einige schöne Fotomotive.

Myrafälle Wandern Wanderung Hausstein Aussicht Gipfelkreuz Natur Wald Ausflug Muggendorf
Die Myrafälle sind immer wieder ein Erlebnis

Kurz nach der dritten Station entdecke ich einen beeindruckenden Wasserfall, der zwischen zwei großen Felsen hinunterfließt.

Myrafälle Wandern Wanderung Hausstein Aussicht Gipfelkreuz Natur Wald Ausflug Muggendorf
Die Natur bahnt sich ihren Weg

Bei der vierten Station (Die alte Straße) gibt es einige Schilder. Links hinauf kommt man zum Hausstein. Wir gehen aber rechts über die Brücke und dann weiter geradeaus Richtung Stausee und Karnerwirt und folgen dem blauen Schild Richtung „Wasserwelt Erlebnis Muggendorf“. Hier gibt es gelbe und rote Markierungen.

Der Weg verläuft nun zwischen dem Myrabach und der Straße, die gelbe und rote Markierung begleiten uns. Wenige Minuten später erreichen wir den Blickplatz „Alter Kalkofen“. Es geht weiterhin bergauf und schon bald sind wir bei der fünften Station (Der Stauweiher) und dem Stausee.

Der Weg ist weiterhin mit gelben und roten Markierungen versehen und verläuft links neben dem Stausee. Fünf Minuten später sind wir beim Karnerwirt.

Myrafälle Wandern Wanderung Hausstein Aussicht Gipfelkreuz Natur Wald Ausflug Karnerwirt Muggendorf
Der Karnerwirt

Gut zu wissen: Vom Parkplatz bis zum Karnerwirt sind wir ca. 43 Minuten gegangen.

Vom Stausee und dem Karnerwirt weiter zum Gasthaus Jagasitz

Man muss übrigens nicht bis zum Karnerwirt vorgehen, wenn man zum Gasthaus Jagasitz möchte. Gegenüber des Stausees gibt es eine Straße mit einer großen Übersichtskarte. Wir folgen dem Schild Richtung „Gasthaus Jagasitz 35 Min.“ sowie der gelben Markierung und gehen die Straße hinauf.

Myrafälle Wandern Wanderung Hausstein Aussicht Gipfelkreuz Natur Wald Ausflug
Auf dieser Straße geht’s weiter zum Gasthaus Jagasitz

Gut zu wissen: Auf dieser Straße gibt es zwei öffentliche Toiletten. Diese waren aber wegen der Wintersperre geschlossen.

Ungefähr zehn Minuten später erreichen wir die zehnte Station (Pechgewinnung) mit einigen Schildern. Wir verlassen die Straße, folgen der gelben Markierung und den Schildern Richtung „Gasthaus Jagasitz“, „Steinwandklamm“ und „Türkenloch“ und gehen geradeaus leicht bergauf in den Wald.

Wir folgen weiterhin der gelben Markierung und überqueren einen kleinen Bach, der Weg verläuft bergauf durch den Wald. Nach einiger Zeit sehen wir das nächste Schild Richtung „Steinwandklamm“ und „Türkenloch“, es geht weiterhin geradeaus bergauf.

Die gelbe Markierung bringt uns nach einiger Zeit an den Waldrand mit einer großen Wiese und einer schönen Aussicht auf die umliegenden Hügel. Der Weg ist nun flacher und führt uns schon bald wieder in den Wald. Bei der elften Station (Tiere des Waldes) gehen wir geradeaus weiter. Nach den nächsten Schildern gehen wir auf der Straße weiter Richtung „Gasthaus Jagasitz“ und erreichen fünf Minuten später das Gasthaus.

Von hier aus haben wir eine wunderschöne Aussicht auf den Schneeberg. Beim Gasthaus Jagasitz gibt es zahlreiche Wanderwege. Auch von der Steinwandklamm ist das Gasthaus Jagasitz gut zu erreichen.

Myrafälle Wandern Wanderung Hausstein Aussicht Gipfelkreuz Natur Wald Ausflug Schneeberg Jagasitz
Wunderschöne Aussicht vom Gasthaus Jagasitz auf den Schneeberg

Gut zu wissen: Vom Karnerwirt bzw. Stausee bis zum Gasthaus Jagasitz sind wir ca. eine Stunde gegangen.

Vom Gasthaus Jagasitz zurück zum Karnerwirt

Nach einem guten Mittagessen im Gasthaus Jagasitz machen wir uns auf den Rückweg. Wir nehmen den selben Weg zurück zum Karnerwirt und folgen immer der gelben Markierung.

Ungefähr vierzig Minuten später sind wir wieder beim Karnerwirt. Zwischen dem Spielplatz und dem Karnerwirt überqueren wir eine Holzbrücke. Dort folgen wir dem gelben Schild Richtung „Hausstein Rundwanderweg“ und „Hausstein Gipfelblick 25 Min.“ und nehmen den schmalen Waldweg hinauf, eine rote Markierung begleitet uns.

Im Wald halten wir uns an die rote Markierung und biegen rechts über einige Wurzeln hinauf. Danach entdecken wir gelbe Schilder Richtung „Blickplatz Hausstein“ und gehen geradeaus weiter. Kurz darauf erreichen wir die Haussteinwiese und die achte Station (Die Jagd). Der Hausstein liegt nun genau vor uns.

Myrafälle Wandern Wanderung Hausstein Aussicht Gipfelkreuz Natur Wald Ausflug Haussteinwiese Muggendorf
Der Hausstein

Der Hausstein mit Gipfelkreuz und Aussicht auf 664 m Seehöhe

Bei der Hausssteinwiese folgen wir dem gelben Schild Richtung „Blickplatz Hausstein 10 Min.“. Oben angekommen, entdecken wir das Informationsschild der neunten Station (Der Hausstein). Neben dem Gipfelkreuz gibt es eine Infotafel, auf der die Berge beschrieben sind. Die Aussicht vom Haussstein ist sehr schön, wir sehen Muggendorf, den Schneeberg und einige andere Berge.

Myrafälle Wandern Wanderung Hausstein Aussicht Gipfelkreuz Natur Wald Ausflug Muggendorf
Tolle Aussicht auf Muggendorf und die Berge

Über die Haussteinwiese zum Wildgehege und zurück zum Parkplatz

Wieder bei der Haussteinwiese angelangt, beginnt unser endgültiger Rückweg. Wir nehmen den schmalen Weg in den Wald hinein und folgen der roten Markierung.

Myrafälle Wandern Wanderung Hausstein Aussicht Gipfelkreuz Natur Wald Ausflug Muggendorf Haussteinwiese
Von der Haussteinwiese geht es hier in den Wald hinein

Nach der siebenten Station (Pflanzenvielfalt) entdecken wir einige Schilder. Wenn man hier links weitergeht (rote Markierung), kommt man zu den Myrafällen. Wir folgen aber dem grünen Schild Richtung „Muggendorf über Wildgehege“ und der roten Markierung und gehen geradeaus.

Myrafälle Wandern Wanderung Hausstein Aussicht Gipfelkreuz Natur Wald Ausflug Muggendorf
Wir nehmen diese Abzweigung im Wald, um über das Wildgehege zurück zu gehen

Schon bald verläuft der Waldweg entlang des Wildgeheges. Das Gehege ist riesig, aber leider sehen wir keine Tiere. Kurz nach dem Ende des Wildgeheges erreichen wir die Straße. Wir gehen nun geradeaus hinunter und bei den Häusern vorbei. Einige Minuten später biegen wir bei einer Straßenkreuzung links ab und folgen dem grünen Schild Richtung „Myrafälle“ die Straße hinauf. Der beeindruckende Hausstein ist von hier aus sehr gut zu sehen.

Myrafälle Wandern Wanderung Hausstein Aussicht Gipfelkreuz Natur Wald Ausflug Muggendorf
Der Hausstein ist bei den letzten Metern der Wanderung gut zu sehen

Nach wenigen Minuten auf der Straße sind wir wieder beim Parkplatz.

Gut zu wissen: Von der Haussteinwiese bis zum Parkplatz sind wir ca. 36 Minuten gegangen.

Varianten

Du kannst das Gasthaus Jagasitz auch weglassen und vom Karnerwirt direkt zum Hausstein gehen. Bei der Haussteinwiese kannst du im Wald auch links weitergehen (rote Markierung) und kommst so über die Myrafälle zurück zum Parkplatz.

Fazit

Mir hat diese Wanderung sehr gut gefallen, da sie neben den wunderschönen Myrafällen noch einige zusätzliche Highlights (Aussicht auf den Schneeberg, Haussteinwiese und Gipfelkreuz am Hausstein) bietet. Die Wege waren durchgehend sehr gut markiert und beschildert. Das Gasthaus Jagasitz kann ich ebenfalls weiterempfehlen. Die Besitzer sind sehr sympathisch und das Essen war köstlich! Wenn du mehr als die Myrafälle sehen willst, dann kann ich dir diese Wanderung auf jeden Fall empfehlen.

Mehr Informationen über die Myrafälle inklusive Übersichtskarten findest du hier:

Homepage Myrafälle
Übersichtskarte –  der Weg, den wir gegangen sind, ist schwarz eingezeichnet (bis auf den Abstecher zum Gasthaus Jagasitz)

Karte und Höhenprofil

Fotogalerie

Und wenn du noch mehr Fotos von dieser Wanderung sehen möchtest, dann klicke auf den Link:

Fotogalerie Myrafälle und Hausstein in Muggendorf

Wie findest du diese Wanderung? Kennst du die Myrafälle und den Hausstein? Wenn nicht, könntest du dir vorstellen, diese Wanderung zu machen? Ich freue mich immer über Feedback!

Jasmin

Abonniere den Newsletter und
hol dir das kostenlose E-Book mit
4 einfachen Wanderungen in Niederösterreich!

Über 300 Wanderbegeisterte haben sich das E-Book bereits geholt!

4 Kommentare zu „Myrafälle und Hausstein in Muggendorf

Schreibe einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: