Wo kann man besser Schnorcheln Malediven oder Seychellen?

Zuletzt aktualisiert am 9. Juli 2024

Die Malediven sind in dieser Hinsicht klar auf Platz 1. Die Seychellen würde ich auch deutlich auf Platz 2 setzen. La Digue hat auch unter der Wasseroberfläche was zu bieten. Dort kann man vom Land aus nach 20-30 Metern etliche Fische und auch Korallen sehen.

Wo ist es schöner Seychellen oder Malediven?

Entfernung von Seychellen → Malediven

Der geografische Mittelpunkt zwischen Seychellen und Malediven liegt in 1.055,65 km Entfernung zwischen beiden Punkten in einer Peilung von 65,80°. Die kürzeste Entfernung zwischen Seychellen und Malediven beträgt 2.111,29 km Luftlinie.

Was ist besser zum Schnorcheln Malediven oder Seychellen?

Die Malediven locken mit Overwater-Bungalows und Korallenriffen, die Seychellen mit üppiger Natur und Granitfelsen. Beide bieten exzellente Tauch- und Schnorchelmöglichkeiten, die Malediven haben mehr Luxusresorts. Die Seychellen punkten mit Flora und Fauna und sind ein Naturparadies.

Kann man auf den Seychellen gut Schnorcheln?

Ist Schnorcheln auf den Seychellen gefährlich? Das Schnorcheln auf den Seychellen ist im Allgemeinen sicher, vorausgesetzt, man beachtet bestimmte Sicherheitsmaßnahmen. Es ist wichtig, die lokalen Bedingungen und Gegebenheiten zu berücksichtigen.

Sind Seychellen teurer als Malediven?

Schon die Malediven sind nicht günstig, auf den Seychellen liegen die Preise dann noch mal höher. Ab etwa 1000 Euro kann man eine Woche Urlaub auf den Malediven machen, bei den Seychellen musst du mit dem Doppelten rechnen.

MALEDIVEN vs. SEYCHELLEN - Die luxuriösen Trauminseln im Vergleich

Sind die Malediven teurer als die Seychellen?

Die Seychellen sind in der Regel günstiger zu besuchen als die Malediven . Auf den Seychellen gibt es Unterkünfte und Restaurants der mittleren Kategorie, während auf den Malediven eher Luxus geboten wird.

Wann ist die beste Zeit um auf die Seychellen zu fliegen?

Auf den Seychellen locken farbenfrohe Korallenriffe und eine unglaubliche Artenvielfalt. Damit dir diese Unterwasserwelt nicht verborgen bleibt, empfehlen wir dir die Reisezeit zwischen den beiden Monsunen: Ende März bis Mitte Mai oder Mitte September bis Mitte Dezember.

Kann man auf den Seychellen vom Strand aus schnorcheln?

Sie können praktisch überall im Archipel, an jedem Strand und zu jeder Jahreszeit im Wasser schnorcheln und werden mit dem Anblick riesiger Schwärme farbenfroher Fische, erstaunlicher Rochen und wunderschöner Schildkröten belohnt, die alle gedeihen und um die vielfarbigen, sich kräuselnden Korallenriffe herumschwimmen.

Wann am besten Schnorcheln Seychellen?

Das Schnorcheln auf den Seychellen ist das ganze Jahr über möglich. Die beste Sicht unter Wasser garantiert jedoch die Zeit des Monsumwechsels zwischen März bis September. Aufgrund der geografischen Lage liegen die Wassertemperaturen immer zwischen 25 und 30 Grad.

Kann man auf den Seychellen im Meer baden?

Schwimmen im offenen Meer ist da schon reizvoller, besonders wenn man bedenkt, dass das Wasser des Indischen Ozeans im Schnitt 25° Grad warm ist und damit Badewasserwärme hat. Nicht überall auf den Seychellen kann man schwimmen, aber es gibt viele gute Strände und Buchten, die zum Schwimmen einladen.

Ist das Tauchen auf den Seychellen oder den Malediven besser?

Die Malediven sind hier vielleicht der Gewinner , denn sie bieten eine Reihe wunderbarer Schnorchel- und Tauchmöglichkeiten. Da die Erkundung der Unterwasserwelt hier die Hauptaktivität ist, bieten die meisten Resorts Ausrüstung und Ausflüge an, damit Besucher das farbenfrohe Meeresleben sehen können, das in den warmen Gewässern gedeiht.

Welche Malediveninsel hat das schönste Hausriff?

Kandolhu ist ein kleines Juwel inmitten des Ari Atolls mit tropischer Vegetation und einem herrlichen weissen Sandstrand. Die Insel ist bei Insidern bekannt für eines der schönsten Hausriffe der Malediven. Das Resort ist ideal für Ruhesuchende, Paare, Schnorchler und Taucher.

Wann ist auf den Malediven die beste Zeit zum Schnorcheln?

Tauche ab in magische Unterwasserwelten

Beste Schnorchel-Bedingungen herrschen übrigens zwischen Oktober und März.

Wie lange fliegt man von den Malediven auf die Seychellen?

Was ist die schnellste Verbindung von Malediven nach Seychellen? Die schnellste Verbindung von Malediven nach Seychellen ist per Flugzeug, kostet $470 - $1,100 und dauert 13Std. 51Min.

Wann sind die Seychellen am schönsten?

Die ideale Reisezeit für die Seychellen liegt in der Trockenzeit von Mai bis Oktober. Allerdings weht zur gleichen Zeit der Südostmonsun mit viel stärkeren Winden und wühlt das Meer auf.

Wann sind die wenigsten Touristen auf den Seychellen?

Von April bis Mai und von September bis November ist die Zwischensaison, sodass es weniger Besucher gibt und es einfacher ist, eine Unterkunft zu buchen.

Welche Fische sieht man beim Schnorcheln auf den Seychellen?

Was man beim Schnorcheln auf den Seychellen sieht

Schmetterlings- und Doktorfische, Kugelfische, Papageienfische und Engelsfische sind nur einige der Arten, die Sie leicht entdecken können.

Wo kann man auf den Seychellen Haie sehen?

Wenn Sie in der Bucht vom Beau Vallon Beach schnorcheln, können Sie zahlreiche Tierarten wie bunte Fische, Haie, Rochen oder Schildkröten beobachten. Am Beau Vallon Beach können Sie mit Unterstützung der Tauchlehrer von einer der Tauchbasen die bunten Korallen erkunden.

Wann ist das Meer auf den Seychellen ruhig?

Die Seychellen bieten das ruhigste Meer während der Monate März/April und Oktober/November. Während dieser Zeiträume beträgt die Sicht unter Wasser oft über 30 Meter. Dies schafft ideale Bedingungen für Schnorcheln und Tauchen.

Wo sind die Schildkröten auf den Seychellen?

Die Chancen auf eine Begegnung mit einer Seychellen-Schildkröte stehen auf La Digue besonders gut. Die Insel beheimatet rund 50 freilebende Exemplare. Wo du auch gehst und stehst: In der Regel musst du nicht lange suchen, bis du in die neugierigen Augen der zahmen Geschöpfe blickst.

Wo kann man besser Schnorcheln Malediven oder Mauritius?

Wenn es nur ums Schnorcheln geht, würde ich die Malediven empfehlen. Auf Mauritius könnt ihr aber auch Ausflüge machen und einiges unternehmen.

Wo ist am schönsten auf Seychellen?

Der wohl beliebteste der Top Strände der Seychellen ist die Anse Source d'Argent im Südwesten von La Digue. Der Strand, der an das Gelände einer ehemaligen Vanille-Plantage grenzt, ist auch der einzige Strand der Seychellen, für den eine geringe Eintrittsgebühr erhoben wird.

Welche Impfungen braucht man für die Seychellen?

Als Reiseimpfungen werden Impfungen gegen Hepatitis A, bei Langzeitaufenthalt oder besonderer Exposition auch gegen Dengue-Fieber, Hepatitis B, Typhus, Tollwut und Meningokokken-Krankheit (ACWY) empfohlen.

Wie lange dauert der Flug von Deutschland auf die Seychellen?

Wie lange dauert ein Flug auf die Seychellen? Ein Direktflug von Deutschland auf die Seychellen dauert ca. 9-10 Stunden, während die Flugzeit mit einem Zwischenstopp mindestens 14 Stunden beträgt.

Welcher ist der beste Monat für einen Besuch der Seychellen?

Die beste Zeit für einen Besuch der Seychellen ist zwischen April und Mai oder Oktober und November , da dies die ruhigeren Perioden zwischen den beiden Passatwinden sind, die jedes Jahr auf die Insel treffen. Der Nordwestpassat weht von November bis März und der Südostwind von Mai bis September.