Wie viel Geld brauche ich in Indonesien?

Zuletzt aktualisiert am 10. Juli 2024

Die Kosten pro Tag für ein mittleres Budget liegen bei 97 Euro pro Person. Sie können in Indonesien auch mit 25 Euro pro Tag auskommen, wenn Sie sparsam leben, in 1-2*-Hotels wohnen, in einfachen Restaurants oder auf lokalen Märkten essen und öffentliche Verkehrsmittel sowie kostenlosen Aktivitäten benutzen.

Wie viel Geld braucht man pro Tag in Indonesien?

Grundsätzlich können Sie in Indonesien für die weiteren Ausgaben ungefähr 20,- € pro Person/Tag rechnen. Dabei kommt es natürlich auch darauf an, wo Sie zum Beispiel essen.

Wie viel Bargeld sollte man mit nach Bali nehmen?

Werde 80$ mitnehmen - für die Einreise, bissal für Trinkgeld und für die Ausreise und noch 100 € in Bar.

Ist das Leben in Indonesien teuer?

Für diejenigen, die allein nach Indonesien ziehen, sei es zum Arbeiten oder Studieren, liegen die durchschnittlichen Lebenshaltungskosten bei etwa 700 € pro Monat. Für Expats, die mit ihrer Familie nach Indonesien ziehen, können sich die monatlichen Lebenshaltungskosten auf etwa 1 400 € belaufen.

Wie viel Geld Bali am Tag?

Für 100 Euro am Tag kannst du schon richtig gut leben und dir ordentlich was gönnen. Mit ca. 100.000 Rupiah pro Mahlzeit (inkl. Trinken) musst du in der teureren Preiskategorie auf Bali rechnen.

Bali Einreise Guide - Deine erste Stunden in Bali leicht gemacht! Geld, Internet, Taxi & Co.

Was ist teurer Bali oder Thailand?

Bali ist noch ein kleines bisschen günstiger. Beim Essen ist der Unterschied am größten. Das ist in Thailand teurer. Sobald ihr aber die touristischen Regionen verlasst, sind beide Länder gleich günstig.

Was kostet ein Cocktail auf Bali?

Man kann aber in jedem Restaurant oder Warung lecker Cocktail trinken. Je nach Standard des Restaurant billig oder teuer. Aber mit den frischen Säften meistens sehr lecker. Die Cocktail die wir getrunken haben kosteten zwischen 1,50 - 5,00 EUR.

Kann man in Bali mit Euro bezahlen?

Euro kannst du überall wechseln und auch dein Visa on arrival damit bezahlen. Nimmst du Dollars mit, verlierst du schon dadurch, dass du ja eine Gebühr für den Ankauf derselben bei der Bank zahlen musst, und falls du welche wieder zurück nach Deutschland bringst und wieder in Euro umtauscht, verlierst du nochmals.

Wie zahle ich am besten in Indonesien?

Bei der Einreise sollten Sie nicht zu viel Bargeld (in Euro) mitnehmen. Vor Ort können Sie beinahe überall problemlos Geld (in der Währung IDR) abheben und umtauschen und die gängigen Kreditkarten (z.B. Mastercard und Maestro) werden ebenfalls in Hotels, Restaurants und Shops überall akzeptiert.

Kann man mit EC-Karte in Indonesien Geld abheben?

Du kannst sogar mit deiner EC-Karte Geld abheben, allerdings musst du hier mit hohen Gebühren rechen (bis zu 10 €). Beachte außerdem, dass in Indonesien die ATMs meist mit einem Limit pro Abhebevorgang von rund 1,5 Mio. Rupiah eingestellt sind, also etwa 96 €.

Wie viel kostet eine Massage in Bali?

Dafür kosten Massagen in lokalen Massagesalons nur wenige Euro. Eine einstündige Ganzkörpermassage gibt es bereits um die 100.000 IDR, was umgerechnet ca. 7 Euro sind.

Ist Urlaub in Indonesien teuer?

Nein, Indonesien ist ein sehr günstiges Land und damit absolut Backpacker freundlich! Verpflegung und Unterkünfte sind alle sehr erschwinglich. Lediglich die Inlandsflüge können vergleichsweise teuer sein, besonders wenn man kurzfristig bucht.

Wer braucht ein Visum für Bali?

Ja, deutsche Staatsangehörige benötigen ein Visum für Bali bzw. Indonesien. Du kannst das Visum entweder vorab bei uns online beantragen (e-Visa On Arrival), über molina.imigrasi.go.id oder erst bei der Ankunft in Bali (Visa On Arrival). Für Aufenthalte länger als 60 Tage benötigst du das B211A Visum.

Wie viel Geld braucht man für 2 Wochen Bali?

1 Tag = 150.00 IDR (10€) 1 Woche = 700.00 IDR (47€) 2 Wochen = 1.200.000 IDR (80€)

Welches Essen auf Bali vermeiden?

Vermeide rohes oder halbrohes Fleisch und Meeresfrüchte. Verwende Desinfektionsmittel: Trage immer Handdesinfektionsmittel mit dir und verwende es, bevor du isst oder deine Hände ins Gesicht bringst. Vermeide Salat und ungewaschenes Obst: Obst und Gemüse sollten geschält oder gekocht werden.

Ist Essen in Bali teuer?

Aber auch an sehr beliebten Plätzen kann es vorkommen das die Kosten und das Preisniveau leicht erhöht ist. Wer es etwas günstiger mag ist in den unten beschriebenen Warungs gut aufgehoben. Einfache Gerichte erhält man hier bereits ab 6500 Rupien. In den teuren Restaurants gibt es preislich nach oben keine Grenzen.

Ist Bali ein billiges Land?

Sofern Sie sich an die lokalen Gegebenheiten anpassen, ist die Insel unwahrscheinlich günstiges Reiseziel. Kosten für Transport, Einkäufe und Guides sind Verhandlungssache, die Tickets sind saisonabhängig, und sofern Sie auf westliches Essen verzichten können, lässt sich durchaus viel Geld sparen.

Ist Bali ein sicheres Urlaubsland?

Bali ist nicht gefährlich und ein sehr sicheres Reiseziel für einen Urlaub oder zum Reisen.

Ist Indonesien billiger als Thailand?

Thailand und auch Indonesien sind bekannt für leckeres und günstiges Essen. Doch welches Land ist nun wirklich am preiswertesten in Sachen Gaumenfreuden? Während ihr euch in Indonesien für etwa 6,- € am Tag den Bauch vollschlagen könnt, müsst ihr in Thailand mit circa 9,-€ rechnen – Getränke inklusive.

Wie viel Bargeld sollte man nach Bali mitnehmen?

Bargeld und Zahlungsmittel mit einem Gegenwert über 100 Mio. IDR (ca. 6.000 EUR) müssen bei Einreise dem indonesischen Zoll gemeldet werden.

Wie viel kostet ein Taxi in Bali?

Was kostet ein Taxi auf Bali? Es gibt einen Standardtarif für Taxis auf Bali, der sowohl am Tag als auch in der Nacht gilt. Der Grundtarif beträgt 0,44 € (7.000 IDR) und der Zuschlag pro km 0,47 € (7.525,00 IDR). Im Allgemeinen sollten Sie für eine Fahrt innerhalb Balis 2,66 € (42.500 IDR) veranschlagen.

Wo ist es am schönsten auf Bali?

Lovina gehört zu den schönsten und natürlichsten Regionen von Bali. Bei Bali-Kennern ist diese Region etwas ganz Besonderes. Das schwimmen mit den Delfinen ist nur eine von vielen Attraktionen, welche hier geboten werden.