Welche Länder in Südostasien sind sicher?

Zuletzt aktualisiert am 11. Juli 2024

In Asien gelten Vietnam, Kambodscha, Bhutan, China, Singapur und Malaysia als sichere Reiseländer. Im Nahen Osten sind etwa Saudi-Arabien, die Vereinigten Arabischen Emirate, Kuwait, Katar und der Oman als Länder mit „geringem Risiko“ eingestuft.

Welches asiatische Land am sichersten?

Demnach ist Vietnam nicht nur das friedlichste Land in Asien, sondern steht auch weltweit an siebter Stelle in Bezug auf die Friedensumgebung. Der Artikel prognostiziert, dass dieses Jahr das Jahr des Tourismus in Asien sein werde und internationale Touristen Vietnam große Aufmerksamkeit schenkten.

Welches ist das sicherste Reiseland der Welt?

Betrachtet man ausschließlich die Faktoren der Analyse im Global Peace Index, die sich mit Schutz und Sicherheit auseinandersetzen, landet Finnland auf Platz eins. In diese Kategorie fallen etwa die Mordrate und die Anzahl der Gefängnisinsassen. Erst auf Platz drei kommt hier Island, Platz zwei sichert sich Japan.

Wann sollte man nach Südostasien reisen?

Südostasien (Thailand, Vietnam, Kambodscha, Laos, Myanmar):

Die beste Reisezeit für Südostasien ist von November bis März, wenn das Wetter angenehm trocken und kühl ist. Während der Monsunzeit (Juni bis Oktober) können einige Gebiete starken Regen erleben, was Reisepläne beeinträchtigen kann.

Welches Land in Südostasien ist am günstigsten?

Kambodscha

Kambodscha macht den Anfang in unserer Liste der günstigsten Urlaubsländer. Eine Nacht in einem Hotel kostet nur etwa zehn Euro*, eine fantastische Mahlzeit noch weniger. Kambodscha ist so günstig, dass man Schuldgefühle bekommt, so wenig zu bezahlen.

Was kostet eine Reise nach SÜDOSTASIEN 2024? (Weltreise Kosten Backpacking Low Budget)

Was ist das ärmste Land in Südostasien?

Das dünn besiedelte und touristisch noch wenig erschlossene Land mit seiner Hauptstadt Vientiane ist eines der ärmsten Länder der Welt und hat seine Wurzeln im 14. Jahrhundert.

Wann ist die beste Zeit für Südostasien?

Im Allgemeinen ist die beste Reisezeit für die meisten Orte in Südostasien von November bis Februar, wenn das Wetter trocken und kühl ist. Die feuchten Monsunregen fallen in den meisten Ländern von Juni bis Oktober.

Welches ist das schönste Reiseland in Asien?

Die besten Reiseziele für Asien Reisen
  • Thailand – Das Land des Lächelns. ...
  • Vietnam – Kulinarische Gaumenfreude und Natur. ...
  • Indonesien – Das Land der Tempel und Vulkane. ...
  • Kambodscha – Angkor Wat und freundliche Einheimische. ...
  • Malaysia – Großstadtfieber und einsame Traumstrände. ...
  • Sri Lanka – Das sanfte Indien.

Wie viel Geld braucht man für 3 Monate Südostasien?

Für knapp 3 Monate Südostasien haben wir also insgesamt 2784, 47 Euro (pro Person) ausgegeben. Ohne die Interkontinentalfüge und bei 78 Tagen vor Ort ergibt das ein durchschnittliches Tagesbudget von unter 30 Euro!

Welche Impfungen braucht man für Südostasien?

Dazu zählen neben den auch für Österreich empfohlenen Schutzimpfungen die Cholera-Impfung, Hepatitis-A-und-B-Impfung, Japan-B-Enzephalitis, Meningokokken-Meningitis sowie Typhus und Tollwut. Bei Langzeitaufenthalten ist auch eine Choleraimpfung empfehlenswert.

Wohin sollte man 2024 nicht reisen?

Die Flop-Reiseziele 2024

Aber nicht nur diese Länder sind schwierig. Auch die Ukraine, Russland und Israel stehen auf der Liste der Orte, die man besser meiden sollte, weil es dort politisch und gesellschaftlich ganz schön brodelt.

Welches Land ist derzeit das sicherste?

Die Statistik zeigt die 20 friedlichsten Länder weltweit nach dem Global Peace Index 2024. Nach dem Index war Island mit einem Indexwert¹ von 1.112 im Jahr 2024 das friedlichste Land weltweit. Der Jemen galt hingegen als das unfriedlichste Land der Welt.

Welches Land ist aktuell am sichersten?

Der World Population Review Link wird in neuem Fenster geöffnet zufolge hatte Katar 2022 die niedrigste länderspezifische Kriminalitätsrate. Island liegt auf Platz 125 der aufgelisteten 137 Länder. Die höchste Kriminalitätsrate hat übrigens Venezuela, gefolgt von Papua Neuguinea und Südafrika.

Welches asiatische Land ist am freundlichsten?

Das Land steht in Asien auf Platz 1 für Freundlichkeit, sodass diejenigen, die in Kambodscha studieren, keine Probleme haben werden, sich einzuleben und Freunde zu finden. Darüber hinaus hat das Land so viele Freuden zu entdecken, von der Großstadt Phnom Penh bis zur traditionelleren, malerischen Stadt Battambang.

Welches arabische Land ist sicher?

Die sichersten Länder im Nahen Osten: VAE belegen den zweiten Platz
  • Katar. Katar ist eine der Neuheiten auf dem Tourismusmarkt, die allmählich an Popularität gewinnt. ...
  • Die Vereinigten Arabischen Emirate (VAE) ...
  • Oman. ...
  • Jordanien. ...
  • Kuwait. ...
  • Saudi-Arabien. ...
  • Iran. ...
  • Iraq.

Was ist das friedlichste Land auf der Welt?

Island gilt als das friedlichste Land der Welt, Syrien ist dagegen der Staat mit den derzeit schlimmsten Lebensbedingungen auf dieser Erde. Deutschland befindet sich auf Platz 16 der Rangliste des Global Peace Index 2018, der jährlich von der Organisation Vision of Humanity herausgegeben wird.

Was ist das billigste Land in Südostasien?

Glücklicherweise gehört Kambodscha aber immer noch zu den günstigsten Destinationen in Südostasien. Ein Hauch von Kambodscha ist eine 10-tägige Reise, bei der Sie die Highlights in den aufregenden Städten Siem Reap und Phnom Penh erleben.

Warum sollte man nach Südostasien reisen?

Eine Backpacking Reise durch Südostasien ist für viele ein Traum: Ferne Länder und Kulturen, traumhafte Landschaften, exotische Tiere, gutes Essen, günstige Preise und nette Menschen erwarten dich in diesem Teil der Welt.

Wann nach Südostasien reisen?

Im Allgemeinen ist die beste Zeit, um die meisten Orte in Südostasien zu besuchen, von November bis Februar, wenn das Wetter trocken (am trockensten) und warm (im Durchschnitt) ist. Monsunregen in der Regenzeit fallen in den meisten südostasiatischen Ländern von Juni bis Oktober.

Wann ist die beste Reisezeit nach Südostasien?

Die besten Reisemonate für Sumatra und Kalimantan sind Mai bis September, für Java und Bali April bis November, für Lombok, Sulawesi und Papua Mai bis Oktober. Während der Regenzeit von November bis März wechseln sich heftige, tropische Regenschauer mit sonnigen Stunden ab.

Was ist teurer Vietnam oder Thailand?

Obwohl Südostasien im Allgemeinen erschwinglich und preiswert ist, ist Thailand im Vergleich zu Vietnam teurer. Thailand kann nicht nur die Bedürfnisse von Rucksackreisenden mit kleinem Budget erfüllen, sondern auch diejenigen zufriedenstellen, die nach einem luxuriösen Erlebnis suchen.

Wo sind die meisten Touristen in Asien?

Hongkong behauptete die Spitzenposition: Bereits im vergangenen Jahr war die chinesische Großstadt die meistbesuchte Stadt der Welt. Die meisten Touristen sind Festland-Chinesen, das entspricht mindestens 14 Millionen Menschen im Jahr 2017.

Für was ist Südostasien bekannt?

Die Region, die alle Länder südlich von China und östlich von Indien umfasst, fasziniert durch beeindruckende Tempelanlagen, traumhafte Strände und moderne Städte wie Singapur oder Bangkok. Mit dem Raum Südostasien sind viele Assoziationen verknüpft.

Wann ist Monsunzeit in Südostasien?

Während der heissen Trockenzeit von März bis Mitte Juni klettert das Thermometer oft über 35°C und es ist sehr heisst. Von Mitte Juni bis Oktober ist Monsunzeit und es kommt immer wieder zu heftigen Regenfällen und teils Überschwemmungen, die zu unpassierbaren Verkehrswegen führen.

Wo kann man in Asien Badeurlaub machen?

Die schönsten Badeorte in Asien
  • Thailand. Thailand ist mit seinen tropischen Stränden und erstklassigen Baderesorts ein wahres Urlaubsparadies. ...
  • Vietnam. ...
  • Sri Lanka. ...
  • Vereinigte Arabische Emirate. ...
  • Myanmar. ...
  • Indonesien. ...
  • Malediven. ...
  • Kambodscha.