Wann sind die meisten Touristen auf Koh Samui?

Zuletzt aktualisiert am 9. Juli 2024

Mit dem Mikroklima das rund um die Region der Insel herrscht ist Koh Samui außerdem ein beliebter Badeort von Januar bis September, besonders während der Sommermonate. Ungeachtet der großen Beliebtheit wird die „Kokosnussinsel“ ihren Beinamen sicherlich auch in Zukunft behalten.

Wann ist die Hauptsaison auf Koh Samui?

Die Monate Januar bis März gelten zwar als beste Reisezeit, doch kann es zu dieser Zeit auf der Insel auch voll werden, da dies die touristische Hauptsaison ist. Von April bis Anfang September ist es zwar wärmer, aber trotzdem angenehm durch eine leichte Meeresbrise und es regnet nicht so oft wie in der Regenzeit.

Wann sollte man nach Koh Samui reisen?

Urlauber, die zeitlich ungebunden sind, erleben in dieser Zeit einen herrlichen Urlaub auf der Insel. Koh Samui ist allerdings ganzjährig bereisbar, aber es empfiehlt sich ein Aufenthalt eben in der „kalten Jahreszeit“ zwischen Dezember und Februar.

Wann ist auf Koh Samui am meisten los?

Von April bis September ist Zwischensaison auf Koh Samui. Die Temperaturen klettern auf über 30 °C und die Regentage nehmen zu. Ab April steigt die Anzahl der Regentage auf 13 Tage pro Monat, im September, wenn langsam die Regenzeit beginnt, sind es schon 19.

Ist Koh Samui überlaufen?

du kannst beruhigt sein. Koh Samui ist absolut nicht überlaufen.

So ist KOH SAMUI! | Unsere TOP 10 HIGHLIGHTS | Vlog #63

Ist Koh Samui sehr touristisch?

Koh Samui befindet sich im Golf von Thailand. Die Insel gehört mittlerweile zu den bestbesuchten Inseln in ganz Thailand. Sie ist touristisch voll erschlossen und wurde erst in den 70iger Jahren von Aussteigern entdeckt.

Wie lange sollte man in Ko Samui bleiben?

Wie lange sollte man auf Koh Samui bleiben? Für eine entspannte Pauschalreise empfehlen wir einen Aufenthalt von 14 Tagen oder länger. Wenn Sie Koh Samui als Teil einer Inselhopping-Tour oder einer Kombireise besuchen, um auch andere Ziele in Thailand zu erkunden, ist ein Aufenthalt von 4-6 Tagen angemessen.

Wie ist das Nachtleben auf Koh Samui?

Koh Samui bietet ein pulsierendes Nachtleben, das für jeden Geschmack etwas zu bieten hat. Von entspannten Lounge-Bars bis hin zu wilden Partys in Clubs und auf Booten gibt es viele Möglichkeiten, die Nacht auf der Insel zu genießen.

Welcher Teil von Koh Samui ist am schönsten?

Der Chaweng Beach liegt an der Ostküste und ist der schönste und längste Strand der Insel. Der Ausblick ist traumhaft, überall gibt es Restaurants und euch wird bestimmt nicht langweilig. Allerdings ist es hier auch sehr touristisch, denn an diesem Strand liegen die meisten der Hotels der Region.

Wo muss man auf Koh Samui gewesen sein?

Koh Samui: Die schönsten Orte auf der Kokosinsel + Geheimtipps
  • Mae Nam Beach.
  • Kao Lay Lae View.
  • Fisherman's Village Bophut.
  • Coral Cove Beach.
  • Silver Beach.
  • Shortcut Road.
  • Jungle Club Koh Samui.
  • Big Buddha (Wat Phra Yai)

Wann regnet es auf Koh Samui am meisten?

Die Monate September, Oktober, November und Dezember gelten daher als Regenzeit auf Koh Samui. In diesen Monaten regent es an 14 bis 20 Tagen. An der Spitze mit den meisten Regentage und dem höchsten Niederschlagswert steht der November.

Wie lange dauert es einmal um Koh Samui zu fahren?

Rund 60 km beträgt der kürzeste Weg einmal um die Insel. Mit Auto, Taxi oder Roller musst Du also ungfähr mit einer Fahrtzeit von 2 Stunden rechnen. Somit bleiben 6 Stunden für Strandbesuche und die schönsten Sehenswürdigkeiten.

Wann sollte man nicht nach Koh Samui?

Klima auf Koh Samui

Etwa von Mitte September bis Dezember dauert die Regenzeit auf Koh Samui, das Klima ist nun sehr feucht und das Wetter kann vor allem im November und Dezember sehr launig sein. Längere Monsun-Regenschauer und teils starke Stürme können den Urlaub zu dieser Zeit also beeinträchtigen.

Wann ist Thailand am teuersten?

Wann genau ist denn dort die teuerste Saison? Und wie ist das Wetter um diese Zeit dort? Kurz und bündig: Die High Peak ist von Ende November bis Ende Februar.

Was für Impfungen braucht man für Thailand?

Als Reiseimpfungen werden Impfungen gegen Hepatitis A, bei Langzeitaufenthalt oder besonderer Exposition auch gegen Dengue-Fieber, Hepatitis B, Typhus, Tollwut und Japanische Enzephalitis empfohlen.

Kann man auf Koh Samui im Meer schwimmen?

Der Coral Cove Beach ist der wohl schönste Strand auf Koh Samui. Hier begeistern vor allen Dingen die Kombination aus dichter Vegetation, fantastischen Felsformationen und dem türkisblauen Meer. Ob beim Schwimmen, Sonne tanken oder Schnorcheln - der Coral Cove Beach sorgt garantiert für Urlaubsstimmung und Erholung!

Wo ist in Ko Samui am meisten los?

Am und um den Chaweng Beach spielt sich das meiste Nachtleben der Insel ab. Hier gibt es zahlreiche Clubs und Bars. Auch in Lamai gibt es einige Bars und Beachclubs, aber wer eine richtige Party sucht, ist in Chaweng gut aufgehoben.

Warum ist Koh Samui so beliebt?

Aber Koh Samui ist nicht nur ein Strandparadies, sondern bietet auch eine Fülle an Kultur- und Naturattraktionen. Besuche die beeindruckenden Tempel wie den Wat Plai Laem und den Big Buddha, erkunde die dichten Regenwälder und Wasserfälle oder mache eine Bootsfahrt zu den benachbarten Inseln.

Wie viele Touristen auf Koh Samui?

Heute besuchen jährlich etwa 1,2 Millionen Touristen aus aller Welt Ko Samui.

Was sollte man auf Koh Samui gesehen haben?

Die besten Sehenswürdigkeiten in Ko Samui
  • Samui Elephant Sanctuary. 1.282. Natur- & Tierschutzgebiete. ...
  • Punch it Muay Thai Gym. 148. Sportcamps & -kliniken. ...
  • Wat Plai Laem. 1.560. Religiöse Stätten. ...
  • Central Festival Samui. 970. ...
  • Lamai Muay Thai Camp. 111. ...
  • Mu Ko Ang Thong National Park. 3.462. ...
  • Maenam Beach. 1.439. ...
  • Choeng Mon Beach. 551.

Ist Koh Samui eine schöne Insel?

Koh Samui gehört zu den bekanntesten und beliebtesten Inseln Thailands. Kein Wunder, denn die zauberhafte Insel im Golf von Thailand hat absolutes Traumziel Potenzial. Mit palmengesäumten Stränden, kristallklarem Wasser und einer entspannten Atmosphäre zieht sie Besucher in ihren Bann.

Wann ist die beste Jahreszeit für Koh Samui?

Die Insel Koh Samui stellt die drittgrößte Insel Thailands dar. Sie liegt im Golf von Thailand östlich des Thailändischen Festlandes und weist tropisches Klima mit ganzjährigen Temperaturen von ungefähr 30 Grad auf. Als beste Reisezeit kann der Zeitraum von Januar bis Mai angesehen werden.

Wie viel Geld braucht man auf Koh Samui?

Ich rechne pro Person/Tag ca. 20€ für 2x täglich essen (preiswerte Einheimischenlokale) , einige Ausflüge, Massagen, 1x Mietwagen, täglich Getränke (außer Wasser auch Bier und Cocktails). Zusammen also ca. 880€ für 2 Personen/22 Tage.

Wann regnet es am meisten auf Koh Samui?

Dazu herrscht eine hohe Luftfeuchtigkeit. Die Regenzeit ist sehr kurz und dauert von Oktober bis in den Dezember hinein. Der Großteil des jährlichen Niederschlags tritt vor allem im Oktober und November auf. Der November ist mit dem dreifachen Durchschnitts-Niederschlag der mit Abstand regnerischste Monat in Koh Samui.