Kann man Ende Oktober nach Thailand Reisen?

Zuletzt aktualisiert am 8. Juli 2024

Aufgrund der großen Nord-Süd-Ausdehnung des Landes eignet sich der Oktober dennoch für Reisen nach Thailand und trotz der durchschnittlich hohen Niederschlagsmengen ist gutes Wetter weiterhin möglich.

Kann man im Oktober nach Thailand Reisen?

Wer den milden Herbsttemperaturen in Deutschland entfliehen will, sollte im Oktober nach Thailand reisen. Hier herrschen Temperaturen von 32 – 33 Grad und im Norden des Landes ist die Regenzeit überstanden. Die Anzahl der Regentage sinkt zum Vergleich mit denen im September.

Ist Oktober eine gute Reisezeit für Thailand?

Zwischen Mai und September nehmen die Regenschauer zu, doch die werden als erfrischende Abkühlung empfunden. Ideal zu besuchen während November bis April. Zwar können Sie auch für Mai und Oktober eine Reise planen, jedoch sollten Sie aber mit dem einen oder anderen Regenschauer rechnen.

Kann man im Oktober nach Phuket?

September/Oktober geht die Regenzeit (Westmonsun) allmählich dem Ende auf Phuket zu. Ihr könnt dort - quasi in einer Art Nebensaison - einen herrlichen Urlaub verbringen und bei den Hotels vor Ort einen Super-Rabatt herausholen.

Ist November eine gute Reisezeit für Thailand?

Unsere Expertenempfehlung. Die beste Reisezeit für Thailand ist im europäischen Winter, zwischen November und Februar. Dann herrscht die Trockenzeit, es gibt kaum Regen und die Temperaturen sind bei 26 bis 28 °C noch angenehm.

Thailand Reise in der Regenzeit? Wie schlimm ist das wirklich? | Thailand beste Reisezeit

Welche Insel Thailand im Oktober?

Im Oktober ist Koh Samui eine gute Wahl, da sie in dieser Zeit weniger Regen erlebt als andere Inseln in Thailand und angenehme Temperaturen bietet.

Wann regnet es in Thailand am meisten?

Von Mai bis Oktober herrscht Regenzeit in Thailands Top-Badeorten Phuket und Khao Lak: Durchschnittlich erwarten dich dann 20 Regentage im Monat, wobei es immer nur kurz regnet und schon gleich darauf die Sonne wieder scheint.

Wo regnet es in Thailand im Oktober nicht?

Wie oft regnet es im Oktober in Thailand? Im Oktober kann es durchschnittlich über 20 Regentage in Thailand geben. Im Norden des Landes regnet es im Oktober jedoch deutlich seltener als in Zentralthailand und im Süden des Landes. Zudem können Schauer schnell vorbeiziehen.

Wann sollte man nicht nach Phuket Reisen?

“Der Big Buddha ist die Hauptsehenswürdigkeit auf Phuket. Am besten kommen Sie ab Mitte Januar bis März und meiden Sie die Hochsaison im Dezember und Januar, wenn besonders viele Menschen zu Besuch kommen. ”

Wo regnet es im Oktober nicht?

In den meisten Teilen Asiens ist im Oktober die Regenzeit vorbei und die schwülen Temperaturen klingen allmählich ab. Zu den besten Reisezielen im Oktober gehören unter anderem die indonesischen Gili Inseln, Bali und Lombok. Auch in den USA klingen die hohen Temperaturen ab.

Wann ist Thailand am teuersten?

Wann genau ist denn dort die teuerste Saison? Und wie ist das Wetter um diese Zeit dort? Kurz und bündig: Die High Peak ist von Ende November bis Ende Februar.

Wann ist die Nebensaison in Thailand?

Wer auf der Suche nach einem preiswerten Reisezeitraum ist, sollte zur Nebensaison in der Regenzeit zwischen Juni und Oktober in den Norden des Landes reisen. Zwar liegen die Temperaturen auch zu dieser Jahreszeit bei um die 31 Grad, doch es ist mit durchschnittlich bis zu zwei Stunden Regen pro Tag zu rechnen.

Wann ist es in Thailand am billigsten?

Daher sagt man, dass die beste Reisezeit für eine Thailand Reise die besten Bedingungen bietet. Die günstigsten Monate für Thailand sind der Mai, Juni und September. Ab Juni bis Oktober ist in Thailand Regenzeit. Dann musst du mit kurzen, aber heftigen Schauern rechnen.

Wie lange Thailand Visumfrei ab Oktober?

(DE) Deutsche Staatsangehörige, deren Zweck der Reise rein touristischer Natur ist, dürfen sich bei einer Aufenthaltsdauer von bis zu 30 Tagen pro Einreise ohne Visum in Thailand aufhalten, auch bei Einreisen über Landweg.

Wann ist die günstigste Zeit um nach Thailand zu reisen?

Die Monate Juni bis Oktober sind demnach die beste Reisezeit für Phuket und Khao Lak für Sparfüchse. Da rund um Ko Samui von Oktober bis Dezember viel Regen fällt, gibt es in diesem Zeitraum günstige Angebote für die Ostküste.

Kann man im Oktober nach Khao Lak reisen?

Khao Lak Wetter im Oktober

Ab Oktober trifft der Monsun Khao Lak mit voller Breitseite. Es regnet fast den ganzen Monat. Von tagelangem Dauerregen bis hin zu vereinzelten Schauern ist alles dabei. Die Sonne zeigt sich immer weniger und ein Strandurlaub lohnt sich nicht mehr.

Was bedeutet Regenzeit in Phuket?

Die Regenzeit in Phuket, einem beliebten Reiseziel in Thailand, erstreckt sich in der Regel von Mai bis Oktober. Während dieser Zeit kann es zu kräftigen, aber meist kurzen Schauern kommen, vorwiegend am Nachmittag oder Abend.

Kann man in der Regenzeit nach Thailand reisen?

Für die Inseln Koh Samui, Koh Phangan und Koh Tao gilt, dass eine Reise zwischen Januar und März besonders empfehlenswert ist, da es dann meist die wenigsten Regentage gibt. Ab April beginnt langsam die Regenzeit, in der es sehr warm und feucht wird. Generell kann man diese Inseln aber das ganze Jahr über gut bereisen.

Sollte man im Oktober nach Thailand reisen?

Thailand ist ein unschlagbares Reiseziel für Ihren Urlaub im Oktober. Dieser Monat ist ideal, da er den Übergang von der Regenzeit zur kühlen Jahreszeit bedeutet. Die Niederschläge nehmen ab und bringen angenehmere Wetterbedingungen.

Welcher Ort in Thailand im Oktober?

Anfang bis Mitte Oktober sind Koh Samui, Koh Phangan und Koh Tao noch zu empfehlen. Danach muss vermehrt mit Schauern und aufgewühlter See gerechnet werden. Kurz vor der Reisernte färben sich die Felder in goldenen Farben.

Wann sind die wenigsten Touristen in Thailand?

Wir empfehlen Ihnen zwischen den Monaten November und April nach Nordthailand zu reisen. Dies sind die Monate, an denen es am wenigsten regnet und daher auch die Wanderrouten am besten zu begehen sind. Achtung: November bis April sind allerdings auch die „kühlsten“ Monate in Nordthailand.

Wo ist im Oktober in Thailand keine Regenzeit?

Zentralthailand gehört zur Klimazone Südthailand. Es umfasst unter anderem die Hauptstadt Bangkok und die beliebte Insel Koh Chang im Golf von Thailand. In Zentralthailand herrscht von Mai bis Oktober die Regenzeit.

Wie warm ist es im Oktober in Thailand?

Oktober: Oktober bringt angenehmes Wetter mit Temperaturen zwischen 26°C und 32°C. Die Sonne scheint etwa 7 Stunden täglich, perfekt für den Besuch der Tempelanlagen in Ayutthaya oder Entspannung in Koh Samui. Die Wassertemperatur beträgt 29°C.

Wann ist die schönste Reisezeit für Thailand?

Die Trockenperiode von Dezember bis April ist grundsätzlich die beste Reisezeit für Thailand und bietet günstige Bedingungen für alle Aktivitäten im ganzen Land. Aufgrund seiner Größe herrscht nicht überall in Thailand gleichzeitig Regenzeit. Im Allgemeinen fällt das ganze Jahr über hin und wieder ein Schauer.