Über den Waldlehrpfad zum Kaiserstein in Bad Vöslau

Diese einfache Wanderung über den Waldlehrpfad in Bad Vöslau zum Kaiserstein hat eine angenehme Länge und bietet eine wunderschöne Aussicht auf den Harzberg.


Für einen ersten Eindruck der Wanderung sieh‘ dir doch das Video an:

Zahlen & Fakten

  • einfache Wanderung
  • Stationen: Bad Vöslau – Waldandacht – Kaiserstein – Waldandacht – Bad Vöslau
  • Gesamtdauer der Tour: ca. 1 Stunde und 20 Minuten (ohne Pause)
  • Distanz: 3,91 km
  • Höhenmeter: 140
  • Einkehrmöglichkeiten am Weg: nein
    Nach der Wanderung kannst du zu einem der vielen guten Heurigen in Sooß gehen oder zum Beispiel zum Bierhof in Bad Vöslau

Ausgangspunkt

Parkplatz
Waldwiese (= Straßenname)
2540 Bad Vöslau

Wir starten beim Waldlehrpfad in Bad Vöslau

Unsere heutige Wanderung beginnt am selben Ort, wo auch unsere Wanderung zum Harzberg begonnen hat. Einige Meter nach den Parkplätzen beginnt links der Waldlehrpfad. Hier gibt es mehrere Schilder sowie eine Übersichtstafel über den Waldlehrpfad.

Kaiserstein Waldlehrpfad Bad Vöslau Wald Natur Aussicht Harzberg
Wir beginnen diesmal am rechten Weg

Diesmal nehmen wir den rechten Weg und folgen der weiß-rot-weißen Markierung. Auf diesem breiten Waldweg geht es nur leicht bergauf und schon nach wenigen Metern kommen wir an einem Spielplatz vorbei.

Bei einer Weggabelung geht es links in den Wald hinauf, wir bleiben aber rechts auf unserem Weg, die weiß-rot-weißen Markierung begleitet uns. Und auch bei der nächsten Weggabelung bleiben wir rechts auf unserem Weg. Kurz darauf erreichen wir einen Rastplatz mit einer schönen Aussicht auf Sooß und Baden.

Kaiserstein Waldlehrpfad Bad Vöslau Wald Natur Aussicht Harzberg
Schöne Aussicht am Weg

Wenige Meter nach diesem Rastplatz kommt unser Weg mit einem anderen zusammen, wir gehen geradeaus bergab weiter und folgen der weiß-rot-weißen Markierung. Bei der nächsten Weggabelung führt ein Weg geradeaus zu einer Straße, wir biegen aber links ab und folgen dem Schild Richtung „Waldandacht“ und der weiß-rot-weißen Markierung. Dieser Weg verläuft parallel zur Straße. Von hier aus sehen wir den Lausturm. Kurz darauf erreichen wir das schon lange geschlossene Gasthaus Waldandacht sowie die Waldandacht.

Kaiserstein Waldlehrpfad Bad Vöslau Wald Natur Aussicht Harzberg Waldandacht
Die Waldandacht

Gut zu wissen: Zur Waldandacht kann man auch mit dem Auto fahren und von hier aus verschiedene Wanderungen beginnen.

Von der Waldandacht zum Kaiserstein

Auf dem großen Platz bei der Waldandacht gibt es mehrere Übersichtstafeln und Schilder. Links neben der Waldandacht führt ein schmaler Weg geradeaus bergauf. Wir nehmen diesen Weg und folgen dem Schild Richtung „Jägerhaus“, „Kaiserstein“ und der weiß-rot-weißen Markierung.

Kaiserstein Waldlehrpfad Bad Vöslau Wald Natur Aussicht Harzberg Waldandacht
Hier geht’s rauf zum Kaiserstein

Der Weg ist schmal und führt serpentinenartig hinauf. Nach den ersten Metern sehen wir auf einem Schild, dass wir am Steinmauernweg sind. Von hier aus ist nochmals der Lausturm zu sehen.

Bei einer Kreuzung biegen wir links ab und folgen dem Schild Richtung „Kaiserstein“, dies ist auch der Kaisersteinweg. Bei der nächsten Abzweigung gehen wir geradeaus weiter, anstatt rechts abzubiegen.

Gut zu wissen: Wenn du hier rechts weitergehst und den gelben Raiffeisen-Markierungen folgst, kommst du direkt oben am Kaiserstein heraus.

Wir erreichen den Kaiserstein

Nach ein paar Minuten erreichen wir den unteren Teil des Kaisersteins. Hier gibt es auch eine kleine Höhle und interessante Felsformationen. Links neben dem Felsen kommen wir über ein paar Steinstufen zum Plateau des Kaisersteins. Von hier aus haben wir eine herrliche Aussicht auf den Harzberg mit seinem Aussichtssturm.

Kaiserstein Waldlehrpfad Bad Vöslau Wald Natur Aussicht Harzberg
Der Harzberg ist direkt gegenüber

Gut zu wissen: Vom Parkplatz bis zum Kaiserstein sind wir ca. 45 Minuten gegangen.

Der Rückweg

Zurück gehen wir nun rechts von der Rastbank weiter und biegen nach wenigen Metern bei der Weggabelung rechts ab Richtung „Kaisersteinweg“, „Weinort Sooß“ und „E1“.

Kaiserstein Waldlehrpfad Bad Vöslau Wald Natur Aussicht Harzberg
Hier beginnt der Rückweg

Gut zu wissen: Dies ist der Weg mit den Raiffeisen-Markierungen, den du auch für den Aufstieg zum Kaiserstein nehmen kannst.

Der schmale Weg ist anfangs etwas steinig und es geht leicht bergab. Nach ungefähr 10 Minuten sind wir wieder bei der Waldandacht.

Nun könnten wir links parallel zur Straße den Teil des Waldlehrpfads zurückgehen, den wir auch beim Hinweg gegangen sind. Beim Torbogen des Waldlehrpfads gibt es eine Übersichtstafel über den Waldlehrpfad. Wir gehen durch den Torbogen durch und nehmen so den zweiten Teil des Waldlehrpfades als Rückweg.

Kaiserstein Waldlehrpfad Bad Vöslau Wald Natur Aussicht Harzberg
Hier kann man den Waldlehrpfad weitergehen

Nach und nach erreichen wir die verschiedenen Stationen des Waldlehrpfades. Kurz nach der 9. Station kommt unser Weg mit einem anderen zusammen, wir gehen hier geradeaus weiter. Bei der Abzweigung kurz darauf biegen wir links ab und folgen dem Schild Richtung „Kurpark“. Bis zur 7. Station „Zur schönen Aussicht“ geht es immer leicht bergauf.

Bei dem Rastplatz „Zur schönen Aussicht“ sieht man sehr schön auf Sooß, Baden und den Anninger. Der Weg ist nun flacher und verläuft schon bald leicht bergab. Bei der nächsten Weggabelung gehen wir geradeaus weiter und entdecken kurz darauf weiß-gelb-weiße Markierungen, die uns von nun an begleiten.

Kaiserstein Waldlehrpfad Bad Vöslau Wald Natur Aussicht Harzberg
Rastplatz „Zur schönen Aussicht“

Bei der 3. Station (Einheimische Vögel) gibt es die nächste Weggabelung. Wir nehmen den ganz linken Weg und sehen kurz darauf einen großen Gedenkstein im Wald. Nach einem kurzen Abstecher zum Gedenkstein gehen wir wieder zum Hauptweg, kommen bald darauf beim Spielplatz vorbei und sind nach wenigen Minuten wieder beim Parkplatz.

Gut zu wissen: Den Rückweg sind wir ca. 35 Minuten gegangen.

Fazit

Ich war jetzt schon ein paar Mal beim Kaiserstein und mir hat es jedes Mal sehr gut gefallen. Die Wanderung ist recht einfach, weil man die meiste Zeit den Waldlehrpfad entlang geht. Der Aufstieg von der Waldandacht zum Kaiserstein dauert ungefähr eine Viertelstunde. Vom Kaiserstein hat man eine schöne Aussicht auf den Harzberg, die Felsformationen darunter sind sehr interessant und die Ruhe ist sehr angenehm. Der Waldlehrpfad ist auch sehr informativ, da man einiges über den Wald lernen kann und viele Bäume beschriftet sind.

Tipp

Wenn du die Wanderung links beim Waldlehrpfad beginnst und den anderen Teil des Waldlehrpfads zurück nimmst, geht es beim Rückweg wahrscheinlich etwas weniger bergauf. So wie wir gegangen sind, wurden wir aber nach dem Bergaufgehen am Rückweg noch mit dem Platz zur schönen Aussicht belohnt.

Karte und Höhenprofil

Fotogalerie

Und wenn du noch mehr Fotos von dieser Wanderung sehen möchtest, dann klicke auf den Link:

Fotogalerie Kaiserstein Bad Vöslau

Wie findest du diese Wanderung? Warst du schon einmal beim Kaiserstein? Wenn nicht, könntest du dir vorstellen, diese Wanderung zu machen? Ich freue mich über dein Feedback!

Jasmin

Bleib' auf dem Laufenden und abonniere den Newsletter!

5 Gedanken zu “Über den Waldlehrpfad zum Kaiserstein in Bad Vöslau

  1. Ja, Kaiserstein ist schön. Ich laufe oder mountainbike den manchmal auch.
    Eine schöne Erweiterung der Runde ist, wenn man beim Kaiserstein weiter den Weg Richtung eisernes Tor geht und dann links zur Vöslauerhütte abbiegt. Von dort kann man dann wahlweise wieder runter zur Waldandacht, oder auch über den Harzberg zurück zum Ausgangspunkt.

Schreibe einen Kommentar